Dekoration

Unsere Frühjahresdekoration von Charlotte Paulus-Weik.

 

Allergie

Schlaf

Sonnenschutz

Heuschnupfenmittel DHU: effektiv und schonend

Allergien natürlich behandeln

Frühlingszeit ist für Allergiker meist kein Grund zur Freude. Niesanfälle, Juckreiz im Rachen, juckende tränende Augen, laufende oder verstopfte Nase: Immer mehr Menschen – Erwachsenen wie Kindern – macht allergischer Schnupfen zu schaffen.

Oft greift man zu antiallergisch wirkenden Antihistaminika, um die Symptome zu unterdrücken. Dabei kann es passieren, dass man die lästigen Beschwerden nur gegen andere eintauscht: Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindelgefühle sind Nebenwirkungen, die bei der Einnahmen von Antihistaminika auftreten können. Die sind auch nicht gerade ideal für den Alltag in Job und Schule. Gibt es eine natürliche Alternative?

Heuschnupfenmittel DHU wirkt homöopathisch, sanft und natürlich. Es hilft bei allergischen Reaktionen auf Pollen, Tierhaare, Hausstaubmilben oder auch Nahrungsmittel. Egal, ob im Vorfeld der Saison, oder wenn es schon juckt und brennt. Heuschnupfenmittel DHU macht nicht müde, hat nahezu keine Nebenwirkungen und ist auch für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Dosierung

Individuell, je nach Beschwerden

Im Gegensatz zu schulmedizinischen Präparaten lässt sich Heuschnupfenmittel DHU im Rahmen der empfohlenen Dosierung variabel einnehmen – immer so, wie es zum aktuellen Zeitpunkt gerade richtig und effektiv ist. Am besten beginnen Sie bereits mit der Einnahme, bevor erste Beschwerden auftreten. Sobald sich die Beschwerden bessern, sollte man die Einnahme dann reduzieren.

Für Kinder ab 6 Jahren gilt: Sie nehmen grundsätzlich zwei Drittel der Erwachsenendosis. Die Tabletten zergehen leicht im Mund. Ein PLUS für Kinder, die Probleme haben, Tabletten zu schlucken!

Eine ausführliche Dosierungsanleitung finden Sie in der Packungsbeilage.


 

Was die Zeitumstellung bewirkt

Den meisten Menschen macht die Zeitumstellung im Frühjahr mehr zu schaffen als im Herbst. Fast jeder Zweite leidet Umfragen zufolge in den Tagen nach der Zeitumstellung unter Schlafstörungen. Auch Herz-Kreislaufbeschwerden können auftreten, wenn die innere Uhr aus dem Takt gerät. Bei den meisten legen sich die Beschwerden nach einigen Tagen wieder. Frauen fällt die Umstellung offenbar deutlich schwerer als Männern. 

Wer sich Zahlen gut merken kann, dem hilft die 2-3-2-Regel: Am Anfang des Jahres wird die Uhr von 2 auf 3 vorgestellt, zum Winter hin dann wieder von 3 auf 2.

NERVEN- und SCHLAF-TEE

nach Apotheker Martin Stadler

                                                          Beruhigungstee IV     ZNR 1949.96.99

Inhaltsstoffe

Bitterorangenblüten, Hopfenblüten, Kamillenblüten, Lavendelblüten Melissenblätter, Schafgarbenkraut

Anwendungsgebiete

Unser Nerven- und Schlaf- Tee ist eine ausgeglichene Mischung aus verschiedenen Kräutern. Er wirkt beruhigend, Angst lösend, entspannend und wird bei nervösen Einschlafstörungen eingesetzt. Auch Magen und Darm werden in Ihrer Tätigkeit maßgeblich unterstützt. Er kräftigt die Nerven, hebt die Stimmung an trüben Tagen und bewirkt, dass der Körper mit den Belastungen des Alltags besser fertig wird. Die Lebensfreude und die gewohnte Leistungsfähigkeit werden zurück gewonnen.

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung

1 Esslöffel Tee wird mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen, bedeckt etwa 10 bis 15 Minuten ziehen gelassen und dann durch ein Teesieb gegeben.Soweit nicht anders verordnet, wird 2- bis 3mal täglich und vor dem Schlafen­gehen eine Tasse frisch bereiteter Tee getrunken.

Hinweis:

  • Vor Licht und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren.
  • Teemischung unzugänglich für Kinder aufbewahren.
  • Wenn Sie gegen einer der Bestandteile allergisch sind, darf der Tee nicht getrunken werden.

100 g                  € 6,95


Sonnen Schutz

Die heutigen Sonnenschutzmittel müssen hohe Anforderungen erfüllen:

  • Einen hohen Licht- und  Breitbandschutz
  • Schweiß- und Wasserfestigkeit
  • Eine gute Haftung auf der Haut
  • Stabilität gegen Licht, Luft, Hitze
  • Eine gute Verträglichkeit

Auf dem Markt gibt es zwei Arten von Sonnenschutzprodukte, die sich in ihrer Wirkweise unterscheiden:

Chemische Filter

Viel versprechend sind:

  • Mexoryl-SX-UVA-Filter, Stabilität mehr als eine Stunde
  • Mexoryl-XL-UVA- und UVB-Filter, Stabilität von mehr als drei Stunden

Mineralische Filter:

Zinkoxid oder Titanoxid

Diese Filter dringen nicht in die Haut ein, sondern reflektieren das Sonnenlicht an der Haut-oberfläche. Die Haut wird durch die Inhaltsstoffe abgedeckt und so vor dem Licht geschützt. Diese Filter sind in Kindersonnen-schutzmittel enthalten.

Was ist der Lichtschutzfaktor (LSF)?

Die Haut hat einen gewissen Eigenschutz gegenüber der Sonne bevor sie rot wird. Im Mittel geht man von 20 Minuten bei ungebräunter Haut aus. Ein Licht-schutzfaktor gibt an, um wie viel länger man sich mit dem Sonnen-schutz der Sonne aussetzen kann.

Verwendet man also Sonnen-schutzfaktor 8, sind das zB 8 x 20 Minuten, also 160 Minuten oder besser 2,5 Stunden. Man kann also 2,5 Stunden, ohne dass ein Sonnenbrand entsteht, in der Sonne verbringen





 


 



                         



 

 

 

 

 

Stadt-Apotheke Tettnang

Lindauer Str. 1
88069 Tettnang

Tel: +49 (0) 7542 9370-0

Mo-Fr08:00 - 18:30
Sa08:00 - 12:30