Dekoration

 von Gotthard Paulus  

 

Erkältung

Immunabwehr

Pollen

Verursacht Kälte eine Erkältung?

Je kälter die Nase, desto besser können sich dort Erkältungsviren ver-mehren und weil die Zellen in der Nase sich bei kühleren Temperaturen viel schlechter verteidigen können.

5 einfache Tipps bei Erkältung

1. Viel trinken

Mindestens zwei Liter täglich. Am besten geeignet sind Wasser oder Kräutertee.

2. Frische Luft

Die frische Luft tut deinen Schleimhäuten gut, die durch die Heizungsluft angegriffen werden. Aber ziehe dich unbedingt warm an!

3. Heißen Wasserdampf zu inhalieren, ist ebenfalls gut für die Schleimhäute. Sie werden dadurch wieder befeuchtet. Zusätze aus Thymian, Kamille oder Eukalyptus wirken entkrampfend oder sogar keimtötend.

4. Nasendusche mit Salzwasser

Das Salzwasser wirkt desinfizierend. Die Viren werden ausgespült. Eine Nasendusche kann dir helfen, wieder besser durchzuatmen.

5. Erkältungsbad

Die Wärme wirkt entspannend auf deine Bronchien und Gliederschmerzen können nachlassen. Aber Vorsicht: nicht länger als 20 Minuten ins Bad und auf keinen Fall bei Fieber!


Immunstimulatien

Wie funktioniert die Immunabwehr?

Grundsätzlich kann man die Immunabwehr unterscheiden:

  • Äußere Schutzbarriere zur Abwehr von Eindringlingen,
  • Unser unspezifisches Immunsystem reagiert rasch auf ein-gedrungene Erreger. Sogenannte Killer- und Fresszellen kommen zum Einsatz.
  • Spezifische, erworbene Immun-abwehr

Nach dem 1. Kontakt mit einem Krankheits-erreger „merken“ sich die Zellen den Angreifer. Bei erneutem Kontakt kann dann das spezifische Immun-system schneller und effektiver handeln.



 

Pollenallergie mitten im Winter        

Insbesondere im milden Winter plagen Allergiker bereits die ersten Heuschnupfen-Symptome. Sie reagieren auf Haselpollen, die immer häufiger bereits im Januar durch die Luft schwirren . Je nach Witterung können Gräserpollen vereinzelt bis in den November und die Pollen von Frühblühern wie Hasel

und Erle bereits im Dezember bzw. Januar fliegen


 

 

 

 

 

Stadt-Apotheke Tettnang

Lindauer Str. 1
88069 Tettnang

Tel: +49 (0) 7542 9370-0

Mo-Fr08:00 - 18:30
Sa08:00 - 12:30